15. und 16. Juni 2021

Digitalkonferenz

tech@media

Die Technologiekonferenz
für Medienunternehmen

tech@media

Die Technologiekonferenz

für Medienunternehmen

6.10.2021
Ab 10 Uhr

​​Zum vierten Mal das bewährte Digitalkonferenz-Format mit spannenden Insights in neue Entwicklungen in Technologie, Marketing und Kommunikation!
Unternehmen im Publishing sind mit unterschiedlichsten Herausforderungen konfrontiert - und dies nicht erst seit Corona. Content muss vorgehalten, angereichert und distribuiert werden. Der Dialog mit Nutzern muss effizient und intelligent geführt werden. Künstliche Intelligenz kommt an den unterschiedlichsten Punkten zum Einsatz, von Prozessoptimierung und -automatisierung bis hin zu neuen Geschäftsmodellen. Dies und mehr sind Themen der tech@media-Digitalkonferenz, mit zukunftsweisenden Technologien und praktischen Use Cases.

Das Erfolgsformat tech@media mit bisher über 3.000 Teilnehmern und Teilnehmerinnen!

 
patryk-gradys-4pPzKfd6BEg-unsplash - Kop

Der Veranstalter

tech@media ist ein Angebot des DIGITAL PUBLISHING REPORT

dpr_Logo_B_grau_trans.png

Der DIGITAL PUBLISHING REPORT ist ein digitales Fachmagazin mit den Schwerpunkten Medien, Marketing und Kommunikation und wird hauptsächlich von Entscheidern mit Budgetverantwortung und Digital-Expertise in Unternehmen gelesen. Seit 2018 gehören auch digitale Events zum Portfolio, die seitdem von über 5000 Teilnehmern verfolgt wurden.

 

Agenda & Themen

Das Programm der tech@media Digitalkonferenz autumn edition am 6.10.2021 ist gerade in der Fertigstellung
Hier das Programm  der letzten Konferenz:

Dienstag, 15.6.2021

10.00 Uhr

Martin Aschoff, Agnitas:
Mythen in der E-Mail-Kommunikation – Ende der Märchenstunde

In der E-Mail-Kommunikation gibt es einige Pseudo-Wahrheiten, die inzwischen überholt sind und zum Teil nie richtig waren. Martin Aschoff stellt in seinem Vortrag die populärsten Mythen vor und zeigt, was wirklich zu einer erfolgreichen E-Mail-Kommunikation beiträgt. 

 

Martin Aschoff ist Gründer und Vorstand der AGNITAS AG. Er hat Fachartikel und Bücher zum Thema E-Mail-Automation veröffentlicht und spricht auf Kongressen zu Themen rund um E-Mail und Software-Entwicklung. 2004 hat er als DDV-Vizepräsident die CSA mit aus der Taufe gehoben.

10.40 Uhr

Saim Rolf Alkan, AX Semantics:
Wie setzen europäische Medien Roboterjournalismus ein: AX Semantics Showcases internationaler Kunden

Vor welchen Herausforderungen stehen internationale Medien? Und wie können sie ihnen durch Automatisierung begegnen? Saim Alkan, zeigt eindrucksvolle Beispiele, wo europäische Kunden von AX Semantics auf Roboterjournalismus setzen und dadurch sogar neue Geschäftsmodelle entstehen.

 

Saim Rolf Alkan ist CEO und Gründer von AX Semantics und ein Pionier auf dem Gebiet der automatisierten Texterstellung. Nachdem er jahrelang erfolgreich mit Content gearbeitet hatte, entschied er, dass Unternehmen ein besseres Werkzeug brauchten: eines, das es Mensch und Maschine ermöglicht, zusammenzuarbeiten, um die Menge an Content zu produzieren, die für das Gedeihen im digitalen Zeitalter erforderlich ist. Er entwickelte eine Content-Lösung, die aus Daten in 110 Sprachen qualitativ hochwertige Texte für den Einsatz in Branchen wie E-Commerce, Verlagswesen und Finanzen generiert.

11.20 Uhr

Matthias Kraus, Martin Kraft, Xpublisher:

Inhalte der Zukunft: Die 4 Key-Trends für eine erfolgreiche Content-Strategie

Ob Content Erfolg hat hängt im Wesentlichen von einer ganzheitlichen und effizienten Content-Strategie ab. Doch befindet sich die Art und Weise wie Inhalte aufbereitet, ausgetauscht und verwaltet werden im stetigen Wandel – und ist geprägt von neuen Trends und Technologien. Xpublisher zeigt die vier wichtigsten Trends für eine erfolgreiche Content-Strategie der Zukunft. Dazu zählen der durch die Pandemie bedingte Wandel hin zur flexiblen Arbeit, ob und wie externe Stakeholder an relevanten Workflows beteiligt werden, die Zukunft von Online-Dokumenten und die zunehmende Akzeptanz von intelligenten Inhaltsdiensten wie KI und maschinellem Lernen.

 

Matthias Kraus ist Gründer und Geschäftsführer der Xpublisher GmbH. Seit 2001 berät er zahlreiche führende internationale Unternehmen und Organisationen aus Luft- und Raumfahrt, Technologie, Bildung, Verlagswesen, Öffentliche Verwaltung und vielen weiteren Branchen im Bereich des Multi-Channel Publishing und begleitet sie auf dem Weg in die Digitalisierung. 

Martin Kraft ist UX Developer bei Xpublisher. Seit 2019 ist der studierte Medieninformatiker für die User Experience der Produkte Xeditor und Xpublisher verantwortlich und berät Kunden u.a. aus den Bereichen Verlagswesen, Technologie und Bildung.

Xpublisher_Matthias Kraus.jpeg
Xpublisher_Martin Kraft - Kopie.png

12.00 Uhr

Patricia Kraft, SHI:

Das gelbe T-Shirt: clever gesucht ist halb verkauft

Die Suche ist das A&O eines Online-Shops. Was der Kunde nicht findet, kann er nicht kaufen. Und wenn die Suchfunktion auch clever ist, lernen Sie Ihre Kunden kennen, während diese im Shop auf der Suche sind! Damit landet am Schluss vielleicht mehr als ein Artikel im Warenkorb.

 

Patricia Kraft ist seit dem Abschluss ihres Masterstudiums im Bereich Informatik und Multimedia in der Suchbranche tätig. Seit 2015 ist sie festes Mitglied des Beratungsteam für Search & Analytics bei der SHI. Sie unterstützt Unternehmen bei der Integration von Such- und Analytics-Lösungen auf der Basis von modernen Open-Source-Technologien wie Apache Solr, Apache NiFi und Elasticsearch und hilft E-Commerce-Unternehmen bei der Optimierung ihrer Shop-Suche. 

12.40 Uhr

Mario Kandler (SiteFusion), Gregor Sieber (EBCONT):

Speed up your Content! Schnelles und effizientes Publishing individueller Produkte

Moderne Publisher bewältigen die digitale Transformation durch individuelle Content-Angebote und effiziente Produktionsprozesse. Um Inhalte dynamisch in verschiedenste Kanäle ausleiten zu können, sind aufgrund der Vielfältigkeit der Assets und Medien vor allem auch Themen wie Metadaten-Management und Rechtssicherheit gefragt. SiteFusion und EBCONT zeigen auf, wie Publisher durch den Einsatz einer hochmodernen Content Management und Publishing Plattform den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft begegnen können.

 

Mario Kandler ist als Gründer der SiteFusion GmbH das Mastermind hinter der gleichnamigen Content Management und Workflow Lösung. Mit über 20 Jahren Erfahrung fühlt sich der CEO in der Publishing-Branche zuhause und berät mit seinem umfassenden Expertenwissen Verlage jeglicher Couleur. Als Gastdozent an der HDM und HTWK lehrt Mario Kandler zudem das Thema Business Process Model and Notation (BPMN). 

Gregor Sieber ist Division Manager / Head of Consulting and Innovation und Spezialist für Big Data, NoSQL, search and Data Analytics bei EBCONT. EBCONT ist einer der führenden österreichischen IT-Dienstleister mit mehr als 500 Mitarbeiter:innen und bietet IT Lösungen für mehr als 120 Kunden aus allen Branchen an.

Wittig_Markus_klein.jpg

13.20 Uhr

Markus Wittig, factory42: Moderner Kundenservice und Self Service für Medien und Verlage

Wir zeigen Ihnen komfortable Möglichkeiten, den Leserservice zu vereinfachen und damit den Customer Service zu entlasten. Mit einfachen Self-Service Portalen kann der Kunde selbst die eigenen Daten zu ändern, Urlaubsunterbrechungen zu erfassen, Reklamationen eingeben und vieles mehr. 

 

Seit 2009 verantwortet Markus Wittig die Konzeption und Umsetzung von appero quote. Die voll in Salesforce integrierte Angebotslösung bietet vielseitige Möglichkeiten zur Abbildung von Vertriebsprozessen. Viele Kunden haben diese Lösung schon seit vielen Jahren erfolgreich im Einsatz. 
Markus Wittig ist Salesforce Fan der ersten Stunde und Evangelist. Er hat den Anspruch die Innovationen dieser Plattform für Kunden nutzbar zu machen.

10.00 Uhr

Alexander Hummelt, (contentpepper), Michael Stühr (Markstein): Digital oder Print … was Verlage morgen wirklich brauchen. Ein pragmatischer Digital First Ansatz für mittelständische Verlage

Ein durchgängiger Prozess für Digital und Print ist die Basis für eine erfolgreiche digitale Transformation von Verlagen. Wir zeigen wie aus kanal-neutralen Content Special Interest Portale, Print Magazine, Newsletter und Social Media werden. Dabei ermöglicht die Verknüpfung der digitalen Publishing Plattform Contentpepper mit dem bewährten Print-System Tango kleine und große Usecases zur nachhaltigen und effizienten Monetarisierung von Content. 

 

Alexander Hummelt hat Betriebswirtschaft an der WWU studiert und ist seit mehreren Jahren im Software-Vertrieb tätig. Seit 2017 arbeitet er für Contentpepper und ist für die Bereiche Marketing und Sales verantwortlich.


Michael Stühr ist seit 1994 Geschäftsführer der MarkStein Software GmbH und lehrte zehn Jahre im Fachbereich Informationswissenschaft an der Hochschule Darmstadt.

Mittwoch, 16.6.2021

Stefan-von-Lieven-CEO.jpg

10.40 Uhr

Stefan von Lieven, artegic: Erfolgreiche Marketing Automation Use Cases für Medienunternehmen

Folgekäufe anregen, personalisierte Empfehlungen machen, Probeleser zu Abonnenten konvertieren, Cross-Selling anderer Inhalte: Erfahren Sie anhand zahlreicher Beispiele, was mit Marketing Automation alles möglich ist.

 

Stefan von Lieven studierte Maschinenbau und BWL an der RWTH Aachen und ist Mitgründer der artegic AG - einem Anbieter von Beratung, IT-Integration und Technologie für Realtime Marketing Automation und Online CRM. Von Lieven verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Online-Branche und engagiert sich in Verbänden und als Gastdozent für die Modernisierung von Kundenbeziehungen über digitales Dialogmarketing.

11.20 Uhr

Christian Glanzmann, Sabrina Meier, a&f systems ag / WoodWing: Digital und erfolgreich in die Zukunft mit dem Redaktions- und Publishingsystem WoodWing

Die a&f systems zeigt, wie sie Medienunternehmen und Publishern international mit der Integration des Redaktions- und Publishingsystems WoodWing zu Erfolg verholfen hat. Erfahren Sie mehr über die neuesten Möglichkeiten von WoodWing – für eine digitale und erfolgreiche Zukunft. 

 

Christian Glanzmann, Head of Business Innovations – mit langjähriger Erfahrung in der Digitalisierung und Optimierung von redaktionellen Prozessen.
Sabrina Meier, Head of Business Ana
lysis & Strategy 

christian_glanzmann.jpeg
sabrina_meier.jpeg
Eugen Gross_Klein.jpg

12.00 Uhr

Eugen Gross, aiconix: Smarting-up your content! Wie man mehr aus seinen audio-visuellen Inhalten rausholen kann

Wie können Live-Konferenzen automatisiert untertitelt werden? Wie kann man ganz einfach automatisiert Audio- und Video-Dateien transkribieren? Wie kann man sein Medienarchiv endlich durchsuchbar und verwertbar machen? Und was hat das mit Creative Work und Barrierefreiheit zu tun?

 

Eugen Gross verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Bewegtbildproduktion. Er begann seine Karriere im Bereich Film & TV mit einem Praktikum bei einem österreichischen Sender als Produktions- und Kamera-Assistent. Von dort zog er nach Berlin, wo er für eine TV-Nachrichtenagentur arbeitete, eine Ausbildung zum Satelliten-Uplink-Techniker absolvierte und später technischer Leiter eines kleinen Ü-Wagens mit Satelliten-Uplink-Einrichtungen wurde.
Mit seiner umfangreichen Erfahrung kennt er die Herausforderungen der Medienbranche sehr gut. Durch sein Executive MBA Studium an der Hamburg Media School entdeckte er sein Interesse an Daten, künstlicher Intelligenz und deren Einsatz bei der Erstellung von Inhalten. 2018 gründete er die Firma aiconix GmbH.

12.40 Uhr

Barbara Rühling, Book Sprints Ltd: Von Null auf Buch in 5 Tagen – Content kollaborativ erstellen in Book Sprints

Book Sprints ermöglichen es Experten, ihr Wissen in einem kollaborativen Prozess zusammen zu führen, in klare Informationen umzuwandeln und direkt zu veröffentlichen. Barbara Rühling erklärt wie es möglich ist, jetzt auch online in wenigen Tagen ein Buch zu schreiben.

 

Barbara Rühling ist CEO von Book Sprints Limited und hat seit 2013 selbst mehr als fünfzig Book Sprints angeleitet in Technologieunternehmen, Regierungsorganisationen und Universitäten.

Sponsoren und Partner

Bisherige Partner (Auswahl)
sprylab.png
contentpepper.jpg
SHI_Logo.png
sponsoren_tech.png
sc-networks-gmbh-effc3.gif
Logo_aiconix.png
logo.gif
Logo Neu grün big_300dpi.jpg
AXS_Logo_full_RGB_300dpi.png